Britische Music & Comedy aus Berlin

CarringtonBrown

REBECCA & COLIN – Dieses mehrfach preisgekrönte und mehrsprachige Duo kann als eines der ungewöhnlichsten der Welt bezeichnet werden. Zusammen mit "Joe", Rebeccas Cello aus dem 18. Jh., spielen sie Hommagen von Pop bis Oper und Jazz bis Bollywood.

Britische Music & Comedy aus Berlin

CarringtonBrown

REBECCA & COLIN – Dieses mehrfach preisgekrönte und mehrsprachige Duo kann als eines der ungewöhnlichsten der Welt bezeichnet werden. Zusammen mit "Joe", Rebeccas Cello aus dem 18. Jh., spielen sie Hommagen von Pop bis Oper und Jazz bis Bollywood.

wer sind wir überhaupt

Über Uns.

Carrington-Brown

sind ein mehrsprachiges und mehrfach preisgekröntes, britisches Music & Comedy Duo – gegründet 2007 in England. Das Duo verbindet britischen Humor mit ihrem virtuosen Musiktalent – diese einzigartige Paarung kreiert einen brillianten Mix aus Musik und Humor. Carrington-Brown und Joe, das Cello: Eine großartige, hoch musikalische „Ménage-à-trois“.

Derzeit ansässig in Berlin, jedoch spielen sie von hier aus international – wie etwa in den USA, Kanada, Südafrika, Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich und England. Sie sind weiters auch in einigen hochkarätigen Veranstaltungen von TV- und Rundfunk aufgetreten.

Comedy Preise

Deutschland: WDR Prix-Pantheon Prize, Schwerter Kleinkunstpreis, Zeck Internet Prize, The Golden Rose Publikumspreis, Rosenau, Stuttgart, Best Musical Comedy Act, Lindener Special Club Hannover

Frankreich: Prix du Public, Prix d’un Sponsor & Prix Special du Jury, Festival de Rocquencourt, Prix du Public, Festival de Versailles

Schweiz: Schneestern Publikumspreis, AROSA Humor Festival

USA: Mastercard Talent Search

mehr an visuellem interessiert?

Showreel.

Trailer und Details zu aktuellen Programmen gibt’s hier
Auftritte bei internationalem TV & Radio
Erwähnungen in internationalen Zeitungen

Biographien

Rebecca Carrington

eine mehrsprachige Musikerin und Kabarettistin, ausgebildet in klassischem Cello und Gesang am Royal Northern College of Music (Manchester, GB) und an der Rice University Houston (USA). Sie spielte unter anderem mit dem London Symphony Orchestra, dem Royal Philharmonic Orchestra und dem BBC Symphony Orchestra, trat in England, den USA, Südafrika, Frankreich, der Schweiz und Deutschland auf und gewann 1996 den University Mastercard Talent Search.

Aufgetreten ist und aufgenommen hat sie mit namhaften Künstlern wie Aretha Franklin, Paul McCartney, Randy Newman, 4 Hero, Jill Scott und bei „The Brits“ 2006 mit Kanye West. 2001 reiste sie mit David Byrne (Ex-Talking Heads) als Cellistin und Background-Sängerin durch Europa. Mitgewirkt hat sie unter anderem bei Hollywoods Filmmusikaufnahmen von „Der Herr der Ringe”, „Harry Potter”, „Hannibal”, „„Gangs of New York” und „„Bless the Child“.

NBC und CBS nahmen Rebeccas Solo-Programm auf, im National Public Radio (NPR) hatte sie eine eigene Show. In ihrer Heimat ist sie dauerpräsent: BBC 2, Channel 4, BBC Radio 4, BBC Scotland, LBC empfahlen sie u. a. für die Bühnen des Soho Theatre, Royal Court und The Playhouse. Der South East Music Scheme Award 2004 und der begehrte deutsche Prix Pantheon 2007 bezeugen ihre Festivalerfolge.

Colin Brown

ist ausgebildeter Schauspieler und Sänger. Neben diversen Rollen in britischen Filmen und Fernsehserien und der Tätigkeit als Synchronsprecher trat Colin in Londons West End sowie mit der Royal Shakespeare Company auf.

Er war 10 Jahre lang Mitglied der Kult-A-Cappella-Gruppe „The Magnets“ und begleitete Robbie Williams 2006 als Background-Sänger auf dessen „Close Encounters”-Welttournee. Darüber hinaus ist er als Vocal Coach tätig und betreut u.a. Viva Voce, eine der besten A-Cappella-Gruppen Deutschlands.

Als leidenschaftlicher Dudelsackspieler spielte Colin bereits in der Royal Albert Hall, im Edinburgh Castle und für Queen Elisabeth II. im Buckingham Palace.

Seit 2007 mit Rebecca Carrington verheiratet und zusammen international (mit unterschiedlichen Shows) auf der Bühne als “Carrington-Brown – Music & Comedy”.

Joe

ist Rebeccas facettenreiches Cello aus dem 18. Jahrhundert.

Während eines Besuches bei ihrer Großmutter entdeckte ihn Rebecca und ist seither über beide Ohren verliebt. Im Laufe der Zeit entwickelte Joe seine eigene Persönlichkeit – so spielt Joe als Teil des Dreiergespanns nicht nur in Rebeccas Leben, sondern auch auf der Bühne eine wichtige Rolle.

Tour Highlights

Ludwigsburger Schlossfestspiele, DE
Kronberg Academy, DE
Konzerthaus, Vienna, AT

Mozarteum, Salzburg, AT
Tonhalle, Zürich, CH
Bonn Opera House, DE
Berlin Philharmonie, DE
Concertgebouw Amsterdam, NL
Musikgebouw Amsterdam, NL
Philharmonie Haarlem, NL
Ghent Opera House, BE
Essen Philharmonie, DE
Köln Philharmonie, DE
Cape Town Comedy Festival, SA
Edinburgh Fringe Festival, GB
Avignon Festival, FR
Festival de Versailles, FR
Cannes Comedy Festival, FR
Wintergreen Music Festival, USA
Arosa Humor-Festival, CH
Oulu Music Festival, FIN
Spiegelzelt Weimar, DE
Casinotheater Wintherthur, CH
Volkstheater Zürich, CH
Schauspielhaus Basel, CH
Sommerfest des Bundespräsidenten, DE
Berliner Hoffest, DE
Theaterhaus Stuttgart, DE
Kleines Fest im Großen Garten, DE
Das große Kleinkunst Festival, DE
Rose D´OR Award Gala, CH
Sylt International Music Festival, DE
und viele weitere …

Saarbrücker Zeitung

presse

Carrington-Brown, das ist britischer Humor und Comedy gepaart mit Musik in vielen Facetten.

Pforzheimer Zeitung

Presse

Carrington-Brown“ bringen ihr Publikum nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Staunen.

Berliner Morgenpost

presse

Klassik und Pop begegnen sich musikalisch auf hohem Niveau.

Der Tagesspiegel

presse

Mixtur aus Musik und authentisch britischem Humor.

Kölner Stadtanzeiger

presse

Ein verführerisches Trio mit wahrlich kosmopolitisch strahlendem Charme.

Südwest Presse

zeitung

Charmanter, unschlagbar einschlägiger Humor.

Join our Newsletter
Unsubscribe anytime. We respect your privacy.